Multitrack
Videoschnitt

Stelle dich noch heute der Herausforderung!

Jetzt um nur
€ 39,90

Deine Chance!

Was du hier lernen wirst!

Du hast dich immer schon gefragt, wie man ein Video erstellen kann, bei dem mehrere MusikerInnen gleichzeitig im Bild sitzen? 

Welche Programme man dafür benötigt?

Und wie schneidet man das dann überhaupt zu einem Video zusammen?


All das und vieles mehr kannst Du in unserem “Multitrack-Video”-Kurs lernen! 

Was erhältst du für deine Investition?

Workflow

Meinen kompletten Multitrack Videoschnitt Workflow zum Mitmachen in der Länge von über 100 Minuten.

Interaktivität

Du kannst dir den kompletten Workflow als Video ansehen und selbst step-by-step mitmachen.

Insights

Wertvolle Tipps, die weit über den reinen Videoschnitt hinaus gehen.

Bonus – Bonus – Bonus

Das bekommst du noch oben drauf!

  • Audio- und Video-Content für Dein Videoschnitt-Training, um voll und nachhaltig von diesem Kurs profitieren zu können.
  • Overlay-Grids für unterschiedliche “Besetzungen” in deinem Video.
  • Arbeitsanleitungen für dich als Produzenten von Multitrack-Videos wie auch für deine TeilnehmerInnen, was den organisatorischen Ablauf deines eigenen Projektes betrifft.

Dein Persönlicher Trainer

Mag. Emmanuel Feiner

Emmanuel ist studierter Musikpädagoge, kann auch ein bisschen Klavier spielen und hat vor kurzem Klimmzüge und andere lustige Eigengewichtsübungen für sich entdeckt. 🏋🏻‍♀️😅


Er glaubt fest an die Macht der Gewohnheit und hat das Trompetenspiel für sich als Jugendlicher entdeckt, da seine Eltern sich bis zum damaligen Zeitpunkt gegen so ein lautes Instrument leider erfolgreich zur Wehr gesetzt haben. 

Er begann seine musikalische Reise recht früh auf der Violine und wurde von der väterlichen Blechbläserwelt tunlichst fern gehalten. Die Blechbläser wären ein schlechter Umgang hieß es damals. 


Später dann konnten CD’s von einschlägig bekannten Blechbläserformationen wie Canadian Brass, German Brass, Mnozil Brass und vielen weiteren Glanzlichtern am Blechbläserfirmament die mütterlichen Vorbehalte abbauen und so lag dann eines Weihnachtsabends die erste Trompete unter dem Christbaum.


Seitdem sind über 15 Jahre vergangen und jetzt ist Emmanuel begeisterter Trompetenenthusiast und kann sich für jeden Musikstil, der sich mit einer Trompete verträgt, begeistern. 

Häufig gestellte Fragen:

Du musst natürlich kein/e TrompeterIn sein, um von diesem Kurs lernen zu können. Wir arbeiten zwar im Kurs mit Trompetenvideos, das technische Prinzip und der allgemeine Arbeitsablauf lässt sich jedoch auf alle Musikinstrumente und auch beispielsweise auf Videos mit deiner Stimme als SängerIn anwenden!

Du bekommst von mir Audio- und Videomaterial zur Verfügung gestellt, mit dem du parallel zum Kurs schon alle Schritte selbst machen kannst. Du kannst natürlich auch mit deinem eigenen aufgenommenen Videomaterial arbeiten.

Erst wenn man Dinge tut, werden sie verinnerlicht und der Lernprozess wird für dich ein größerer sein.

Du musst natürlich nicht selbst in den Videoschnitt, ich lege es Dir aber wärmstens ans Herz!

Bevor es losgeht, benötigen wir noch ein paar Programme um gemeinsam arbeiten zu können. Wir arbeiten in diesem Videokurs ausschließlich mit frei zugänglicher Software, die du auf deinem Computer downloaden kannst. Das bedeutet, du musst keine zusätzlichen Kosten für Software aufwenden. Wir werden hier mit DaVinci Resolve arbeiten, das du dir im Vorfeld schon auf deinen Computer laden kannst und das ich dir grundsätzlich sehr empfehlen kann!

Der Workflow und die einzelnen Funktionen einer Videoschnittsoftware sind im Groben immer gleich, haben meist nur unterschiedliche Bezeichnungen, sind aber mittlerweile schon sehr ähnlich aufgebaut. 

Deswegen kannst du hier bestimmt etwas lernen oder einfach einmal DaVinci Resolve als Videoschnittsoftware testen. 

Außerdem habe ich für dich auch einiges an interessanten Aspekten zusammengetragen, die weit über den eigentlichen Videoschnitt hinausgehen und dir bei der Umsetzung solcher Projekte – egal mit welcher Software du am Ende des Tages arbeitest – helfen können.

Schön, dass du da bist!